• Facebook Page: 171851332825375
  • Twitter: STVPhysik

Informationen zu den ÖH Wahlen 2017!!!

  • PDF

Die ÖH-Wahlen 2017 finden vom 16. bis 18. Mai 2017 statt. Eine Vorstellung der KandidatInnen für die StV Physik findest du hier

Die Wahlzeiten an der Universität Innsbruck sind:

DI 16.05.2017 - 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr
MI 17.05.2017 - 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr
DO 18.05.2017 - 09:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Für die Studienvertretung Physik sind folgende Unterkommissionen (UKs) vorgesehen:

- UK 1: Technikerstraße 13 - Bauingenieurgebäude Hörsaaltrakt (Foyer Großer Hörsaal)
- UK 2: Technikerstraße 25 - Viktor-Franz-Hess-Haus, Eingang Süd Foyer
- UK 4: Innrain 52 – Universitätshauptgebäude, Parterre rechts (Superwahlkommission - hier können alle Studienvertretungen gewählt werden)
- UK 12: Mobile Unterkommission (Standort: wechselnd) - auch hier können alle Studienvertretungen gewählt werden

Du erhältst von der Wahlkommission 3 Stimmzettel (bzw. auch mehr sofern du für mehrere Studienvertretungen wahlberechtigt bist): Einen für die Bundesvertretung, einen für die Universitätsvertretung (Hochschulvertretung) und einen (oder mehrere) für die Studienvertretung.

Die Wahlen für die Bundesvertretung und die Universitätsvertretung sind Listenwahlen, d.h. du übst dein Wahlrecht durch ankreuzen einer Liste aus. Vorzugsstimmen etc. können NICHT vergeben werden.

Die Wahlen zu den Studienvertretungen sind Personenwahlen. Hier kannst du maximal soviele Kandidat_innen ankreuzen wie Mandate zu vergeben sind. In der Studienvertretung Physik sind 5 Mandate zu vergeben. Das bedeutet du kannst 1,2,3,4 oder 5 Personen wählen. Solltest du keine oder zuviele Personen ankreuzen ist der Stimmzettel ungültig. Solltest du einen Fehler begehen hast du das Recht von der Wahlkommission einen neuen Stimmzettel anzufordern: (ACHTUNG: "Durchstreichen" eines Kreuzes kann den Stimmzettel ungültig machen!!!). Empfehlenswert ist in jedem Fall das Wahlrecht voll auszunützen, da eine höhere Stimmenzahl die Legitimität der gesamten Studienvertretung erhöht.

Liste der Kandidaturen:

- Bundesvertretung - 55 Mandate:
Zugelassene Wahlvorschläge
Liste der Kandidat_innen

- Universitätsvertretung (Hochschulvertretung) - 19 Mandate:
Zugelassene Wahlvorschläge (inkl. Liste der KandidatInnen)

- Studienvertretungen:
Offizielle Verlautbarung der Kandidaturen

Wahl der Fakultätsstudienvertretung (FStV) NATWI-TECHNIK (7 Mandate)

Die Fakultätsstudienvertretung wird indirekt, durch die Studienvertretungen, gewählt. Jede Studienvertretung hat dabei Anrecht auf zumindest ein Mandat, weitere Mandate werden nach dem Hare/Niemayer Verfahren vergeben. Die Wahl der FStV Mandatare_innen erfolgt in der konstituierenden Sitzung der jeweiligen Studienvertretung. Die StV Physik entsendet voraussichtlich 1 Mandat in die Fakultätsstudienvertretung.

 

Last Updated on Wednesday, 10 May 2017 10:09

KandidatInnen für die Studienvertretung Physik 2017

  • PDF

Für die Wahl der Studienvertretung Physik im Rahmen der ÖH-Wahlen vom 16.-18. Mai 2017 haben sich folgende Personen aufstellen lassen.

 

Benjamin Ebner

Geschätzte Studierende,

Seit Beginn meines Physikstudiums habe ich weder Kosten noch Mühen gescheut um mich bestens auf die Arbeit des Studierendenvertreters vorzubereiten. Nach nun 6 Semestern fühle ich mich endlich diesem hohen Amte gewachsen und stehe zur Wahl. Mein unermüdlicher Einsatz für Ihre persölichen Anliegen und Rechte, das Phestl und den Teil der StV-Homepage mit den PS-Aufgabenlösungen wird Ihnen jeden Tag aufs Neue die nötige Begeisterung und Motivation für Ihr Physikstudium liefern und Ihre Lebensqualität generell drastisch erhöhen. Nutzen Sie Ihre wertvolle Stimme und bewirken Sie Großes!
Beste Grüße,

Benjamin G. Ebner

Isabel Juffinger

Ich studiere im zweiten Jahr Physik, setze mich gerne für Menschen ein und bin, wie ich denke, zielstrebig. Außerdem stelle ich mich gerne Problemen entgegen und versuche Konflikte stets im gemeinsamen Konsens zu lösen. Neben dem Studium soll auch der Spaß nicht zu kurz kommen, weswegen ich mich besonders auf die Organisation der Phestl's freuen würde. Gemeinsam mit dem übrigen STV-Team möchte ich versuchen, neue Events und Angebote auf die Beine zu stellen. Ein guter Anfang wäre es, unsere STV-Homepage zu überarbeiten und das kaum mehr bekannte Physikerforum wiederzubeleben.

Larissa Kröll

Salvete! Mein Name ist Larissa, was jeder Sherlock Holmes mit einem  Fünkchen Lesekompetenz sicher schon ergrübelt hat. Ich studiere  überraschenderweise Physik im 2.Semester (und auch Technische 
Mathematik, was natürlich niemanden interessiert). Gründe für meine  STV-Kandidatur sind unteranderem: einerseits ist mir dezent fad, andererseits hätt´ ein Stammtisch schon wirklich etwas. Tja nun fehlt 
nur noch ein gelungener Textabschluss, jedoch herrscht wie so oft bloß gähnende Leere? Wenn ich nicht mehr weiterweiß, zeichne ich einen 1-heits Kreis. Und siehe da ein Schlusssatz folgt sogleich: Ceterum  censeo Carthaginem esse delendam.

Sarah Madlener

Ich glaube `Hallo´ trifft es ganz gut, deshalb: Hallo, ich bin Sarah. Nun ahm ja.. Auch ich bin Physik-Studentin, kämpfe mich gerade durchs 2.Semester und wurde überaus energisch zur STV-Kandidatur überredet 
(räusper räusper Larissa). Wobei? So ein Toleranzsemester wär schon nice. Und ja wir haben schon Wetten abgeschlossen, wer von diesem Dreiergespann STV-mäßig eliminiert wird. Im Übrigen bin ich der Meinung, dass Karthago zerstört werden muss.


Astrid Reisinger
Hallo, meine Eltern haben beschlossen mich Astrid zu nennen (Larissas Wortwahl, um mehr sprachliche Abwechslung in diese allzu ernsten Texte zu bringen). Bitte benutzen Sie nun aus dramaturgischen Gründen Ihre 
überzeugende Politikerstimme: Ich kandidiere für die STV Physik, um  endlich mehr Sitzmöglichkeiten zu schaffen, die BIB-Öffnungszeiten zu perfektionieren und wahrhaftig etwas zu bewegen (naja eigentlich  nicht, prinzipiell bin ich nur wegen Larissas Motivationskünsten und  der besagten Couch im ÖH-Büro hier). Im Übrigen bin ich der Meinung, dass Karthago zerstört werden muss. PS: Die 1-heits Kreis Anhänger nehmen zwar die STV Arbeit ernst, aber 
sich selbst nicht so sehr.

Moritz Schachner-Nedherer

Ich bin im vierten Semester des Physikstudiums, kenne das studentische Leben und weiß daher um dessen Hürden, die uns so manches Mal in den Weg gelegt werden. Darum ist es mir ein besonderes Anliegen, unsere Stv kompetent sowie zuverlässig zu gestalten und euch bestmöglich zu vertreten. Das bedeutet, Anfragen eurerseits zeitnah zu bearbeiten, euch in den Sprechstunden mit Rat und Tat zur Seite zu stehen und auch Konfrontationen nicht aus dem Weg zu gehen. Auch eine Überarbeitung der STV-Homepage ist längst überfällig und wartet darauf, euch das bieten zukönnen, was ihr braucht.

Last Updated on Friday, 12 May 2017 13:19

NachfolgerInnen für die Studienvertretung Physik dringend gesucht!

  • PDF

Liebe KollegInnen,

Im Rahmen der kommenden ÖH-Wahlen vom 16.-18. Mai 2017 finden auch die Neuwahlen zur Studienvertretung Physik statt. Gesucht werden 5 Personen (das ist die Anzahl der zu vergebenden Mandate) die diese verantwortungsvolle Aufgabe übernehmen wollen.

Die Hauptaufgabend der Studienvertretung sind u.a.:
*) Kontakt für StudentInnen und SchülerInnen bei Fragen/Problemen bezüglich des Studiums
*) bei Problemen entsprechende LV-LeiterInnen kontaktieren
*) Erstsemestrigenberatung/Erstsemestrigentutorium vor Beginn des WS
*) Entsenden von studentischen VertreterInnen mit Stimmrecht in diverse Kommissionen (Curriculum, Habilitationsverfahren, Berufungsverfahren)
*) Verwaltung des STV-Physik Budgets (fuer zB Phestl, Wiki-Gutscheine, CERN-Exkursion, Server, ...)
*) Organisation der Phestls !!!
*) STV-Website + Wiki (Schreiben von News-Eintraegen, Veranstaltungen eintragen, ...)
*) Abhalten von Beratungsstunden
*) Rundmails an Physik-Studierende

Wenn du weitere Fragen diesbezüglich oder Lust auf ein persönliches Gespräch hast kontaktiere uns so schnell wie möglich unter This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it

Solltest du dich bereits dazu entschlossen haben so musst du deine Kandidatur bis spätestens 20.04.2017 bekanntgeben (das ist eine gesetzliche Frist, also unbedingt einzuhalten).

Dazu bitte das folgende Formular downloaden und  digital ausfüllen:
http://www.oehweb.at/wp-content/uploads/2017/02/Bekanntgabe_der_Kandidatur_ausfuellbar.pdf *

*Anm.: Unter ´bildungseinrichtungsspezifisches Personenkennzeichen´ ist die Matrikelnummer zu verstehen, das Feld ´Bestätigung gemäß § 47 HSG 2014´ muss frei bleiben und gilt durch Beibringung einer Studienbestätigung als erbracht.

Dieses muss dann mitsamt einer Studienbestätigung bei Mag. Johannes Weber, dem Vorsitzenden der Wahlkommission für die ÖH-Wahlen persönlich oder per eingeschriebenem Brief (alle anderen Übermittelungsarten sind gesetzlich unzulässig) eingereicht werden:

persönlich mit Terminanfrage an This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it :
in den Büroräumlichkeiten des Zentralen Rechtsdienstes,
Josef-Hirn-Straße 5-7, 9. Stock
(Anmerkung: Das ist dasselbe Gebäude in dem sich das ÖH Sekretariat befindet)

per eingeschriebenem Brief an folgende Adresse:
Universität Innsbruck
Mag. Johannes Weber als Vorsitzender der
ÖH Wahlkommission
Innrain 52
6020 Innsbruck

Sollten sich nicht mindestens 3 KandidatInnen zur Wahl stellen so gibt es für die kommenden 2 Jahre keine Studienvertretung, was sich in vielen Bereichen sehr nachteilig auswirken kann.

Studentische Mitglieder für Habilitationskommissionen gesucht!

  • PDF

Für die beiden folgenden Habilitationskommissionen werden noch dringend studentische Mitglieder gesucht:

-
Michael BROWNNUTT (Fach Experimentalphysik)
-
Andreas MAURACHER (Fach Molekularphysik)

Die Habilitation ist das Verfahren zur Erlangung der universitären Lehrbefugnis. Im Rahmen dieses Verfahrens werden die wissenschaftliche sowie die didaktische Eignung geprüft. Gerade im Hinblick auf die didaktische Eignung kommt den studentischen Mitgliedern der Kommission eine Schlüsselrolle zu.

Voraussetzungen sind:
- aktives Physikstudium (Bachelor in höherem Semester bzw. Masterstudium)
- empfehlenswert (aber nicht zwingend) ist ein vorangegangener Besuch einer ihrer Lehrveranstaltungen

Die Kommissionsarbeit ist zwar unentgeltlich aber nicht umsonst, denn dafür erhältst du:
- 1/4 zusätzliches Toleranzsemester/Semester für Studien- und/oder Familienbeihilfe (ab 1/2 insgesamt wird aufgerundet)
- ECTS für Wahlfächer im Ausmaß von 2 ECTS/Semester
- Freistellung von Lehrveranstaltungen mit Anwesenheitspflicht für die Kommissionsarbeit
- alle weiteren Rechte als StudierendenvertreterIn gemäß § 31 HSG für die Dauer der Kommission

Eine Habilkommission dauert im Regelfall ca. 6 Monate(=2 Semester), besteht aus 3 Kommissionssitzungen, dem Habilitationskolloquium (ein wissenschaftlicher Vortrag der HabilitationswerberIn und als zusätzliche Arbeit im Regelfall die Erstellung eines didaktischen Gutachtens. Natürlich stehen wir als StV mit Rat und Tat zur Seite.

Wenn wir dein Interesse geweckt haben sollten, so melde dich bitte so schnell wie möglich unter This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it möglichst auch mit Bekanntgabe für welche Kommission du dich interessierst.

Physikphest 14.01.2017 im Z6

  • PDF

Kommenden Samstag den 14.01.2017 findet wie bereits bekanntgegeben das alljährliche Physik-Fest statt. Location ist dieses Jahr wieder das Jugendzentrum Z6 (Dreiheiligenstraße 9).

Sowie jedes Jahr findet auch heuer wieder ein Pub-Quiz statt. Die Anmeldungen sind bei uns, STV-Physik aus organisatorischen Gründen bis spätestens Freitag 18:00 Uhr einzureichen. Pro Team sollten ca. 4 Personen genannt werden.

Hier noch mal die Fakten im Überblick:

Physik Winterphest
Datum: 14.01.2017
Ort: Jugendzentrum Z6 - Dreiheiligenstraße 9, Innsbruck
Beginn: 21:00 Uhr
Beginn Pubquiz: 22:00 Uhr
anschließend Musik aus der Dose (DJ)
Ende: Open End :) (oder wenn das Bier aus ist)

Cern Exkursion 2017 - 19.02. bis 21.02.2017

  • PDF

Wir freuen uns euch bekanntzugeben, dass die diesjährige CERN-Exkursion vom 19. Februar bis zum 21. Februar 2017 stattfindet und vom Institut für Astro- und Teilchenphysik mit Unterstützung der Studierendenvertretungen Physik und Lehramt Mathematik/Informatik/Physik organisiert wird.

Weitere Details können auf der folgenden Seite zur Lehrveranstaltung entnommen werden:
https://lfuonline.uibk.ac.at/public/lfuonline_lv.details?sem_id_in=17S&lvnr_id_in=706047

Die Anmeldung erfolgt dieses Jahr über das LFU:Online Portal mit dem obigen Link, am Ende der Seite.
Bitte beachtet, dass ein absolviertes Physik 4 Modul empfohlen wird.

Bitte aus organisatorischen Gründen so schnell wie möglich anmelden!

Eure StV Physik

Stellenangebot:EntwicklungsingenieurIn

  • PDF

siehe Anlage

Studentische Mitglieder für Habilitationskommission Dr.in Tracy Northup gesucht!

  • PDF

Liebe KollegInnen,

für die Habilitationskommission von Frau Dr.in Tracy Northup werden noch 2 studentische Mitglieder dringend gesucht.

Die Habilitation ist das Verfahren zur Erlangung der universitären Lehrbefugnis. Im Rahmen dieses Verfahrens werden die wissenschaftliche sowie die didaktische Eignung geprüft. Gerade im Hinblick auf die didaktische Eignung kommt den studentischen Mitgliedern der Kommission eine Schlüsselrolle zu.

Voraussetzungen sind:
- aktives Physikstudium (Bachelor in höherem Semester bzw. Masterstudium)
- empfehlenswert (aber nicht zwingend) ist ein vorangegangener Besuch einer ihrer Lehrveranstaltungen

Die Kommissionsarbeit ist zwar unentgeltlich aber nicht umsonst, denn dafür erhältst du:
- 1/4 zusätzliches Toleranzsemester/Semester für Studien- und/oder Familienbeihilfe (ab 1/2 insgesamt wird aufgerundet)
- ECTS für Wahlfächer im Ausmaß von 2 ECTS/Semester
- Freistellung von Lehrveranstaltungen mit Anwesenheitspflicht für die Kommissionsarbeit
- alle weiteren Rechte als StudierendenvertreterIn gemäß § 31 HSG für die Dauer der Kommission

Eine Habilkommission dauert im Regelfall ca. 6 Monate(=2 Semester), besteht aus 3 Kommissionssitzungen, dem Habilitationskolloquium (ein wissenschaftlicher Vortrag der HabilitationswerberIn und als zusätzliche Arbeit im Regelfall die Erstellung eines didaktischen Gutachtens. Natürlich stehen wir als StV mit Rat und Tat zur Seite.

Wenn wir dein Interesse geweckt haben sollten, so melde dich bitte so schnell wie möglich unter This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it

Last Updated on Wednesday, 28 September 2016 07:38

You are here: Home