• Facebook Page: 171851332825375
  • Twitter: STVPhysik

KandidatInnen für die Studienvertretung Physik 2017

  • PDF

Für die Wahl der Studienvertretung Physik im Rahmen der ÖH-Wahlen vom 16.-18. Mai 2017 haben sich folgende Personen aufstellen lassen.

 

Benjamin Ebner

Geschätzte Studierende,

Seit Beginn meines Physikstudiums habe ich weder Kosten noch Mühen gescheut um mich bestens auf die Arbeit des Studierendenvertreters vorzubereiten. Nach nun 6 Semestern fühle ich mich endlich diesem hohen Amte gewachsen und stehe zur Wahl. Mein unermüdlicher Einsatz für Ihre persölichen Anliegen und Rechte, das Phestl und den Teil der StV-Homepage mit den PS-Aufgabenlösungen wird Ihnen jeden Tag aufs Neue die nötige Begeisterung und Motivation für Ihr Physikstudium liefern und Ihre Lebensqualität generell drastisch erhöhen. Nutzen Sie Ihre wertvolle Stimme und bewirken Sie Großes!
Beste Grüße,

Benjamin G. Ebner

Isabel Juffinger

Ich studiere im zweiten Jahr Physik, setze mich gerne für Menschen ein und bin, wie ich denke, zielstrebig. Außerdem stelle ich mich gerne Problemen entgegen und versuche Konflikte stets im gemeinsamen Konsens zu lösen. Neben dem Studium soll auch der Spaß nicht zu kurz kommen, weswegen ich mich besonders auf die Organisation der Phestl's freuen würde. Gemeinsam mit dem übrigen STV-Team möchte ich versuchen, neue Events und Angebote auf die Beine zu stellen. Ein guter Anfang wäre es, unsere STV-Homepage zu überarbeiten und das kaum mehr bekannte Physikerforum wiederzubeleben.

Larissa Kröll

Salvete! Mein Name ist Larissa, was jeder Sherlock Holmes mit einem  Fünkchen Lesekompetenz sicher schon ergrübelt hat. Ich studiere  überraschenderweise Physik im 2.Semester (und auch Technische 
Mathematik, was natürlich niemanden interessiert). Gründe für meine  STV-Kandidatur sind unteranderem: einerseits ist mir dezent fad, andererseits hätt´ ein Stammtisch schon wirklich etwas. Tja nun fehlt 
nur noch ein gelungener Textabschluss, jedoch herrscht wie so oft bloß gähnende Leere? Wenn ich nicht mehr weiterweiß, zeichne ich einen 1-heits Kreis. Und siehe da ein Schlusssatz folgt sogleich: Ceterum  censeo Carthaginem esse delendam.

Sarah Madlener

Ich glaube `Hallo´ trifft es ganz gut, deshalb: Hallo, ich bin Sarah. Nun ahm ja.. Auch ich bin Physik-Studentin, kämpfe mich gerade durchs 2.Semester und wurde überaus energisch zur STV-Kandidatur überredet 
(räusper räusper Larissa). Wobei? So ein Toleranzsemester wär schon nice. Und ja wir haben schon Wetten abgeschlossen, wer von diesem Dreiergespann STV-mäßig eliminiert wird. Im Übrigen bin ich der Meinung, dass Karthago zerstört werden muss.


Astrid Reisinger
Hallo, meine Eltern haben beschlossen mich Astrid zu nennen (Larissas Wortwahl, um mehr sprachliche Abwechslung in diese allzu ernsten Texte zu bringen). Bitte benutzen Sie nun aus dramaturgischen Gründen Ihre 
überzeugende Politikerstimme: Ich kandidiere für die STV Physik, um  endlich mehr Sitzmöglichkeiten zu schaffen, die BIB-Öffnungszeiten zu perfektionieren und wahrhaftig etwas zu bewegen (naja eigentlich  nicht, prinzipiell bin ich nur wegen Larissas Motivationskünsten und  der besagten Couch im ÖH-Büro hier). Im Übrigen bin ich der Meinung, dass Karthago zerstört werden muss. PS: Die 1-heits Kreis Anhänger nehmen zwar die STV Arbeit ernst, aber 
sich selbst nicht so sehr.

Moritz Schachner-Nedherer

Ich bin im vierten Semester des Physikstudiums, kenne das studentische Leben und weiß daher um dessen Hürden, die uns so manches Mal in den Weg gelegt werden. Darum ist es mir ein besonderes Anliegen, unsere Stv kompetent sowie zuverlässig zu gestalten und euch bestmöglich zu vertreten. Das bedeutet, Anfragen eurerseits zeitnah zu bearbeiten, euch in den Sprechstunden mit Rat und Tat zur Seite zu stehen und auch Konfrontationen nicht aus dem Weg zu gehen. Auch eine Überarbeitung der STV-Homepage ist längst überfällig und wartet darauf, euch das bieten zukönnen, was ihr braucht.

Last Updated on Friday, 12 May 2017 13:19

You are here: KandidatInnen für die Studienvertretung Physik 2017