Auch heuer organisieren wir wieder die beliebte CERN-Exkursion. Diesmal gibt es sogar gleich zwei Termine: 04.-06.02.2018 und 18.-20.02.2018. Der erste Termin ist für Studierende aller Fakultäten der Universität Innsbruck vorgesehen, der Zweite für Studierende der MIP-Fakultät. Je nach Andrang wird es eventuell möglich sein, Ausnahmen zu genehmigen. Studierende der MIP-Fakultät, die beim 2. Termin dabei sind, können dafür ECTS-Punkte für Interdisziplinäre Kompetenzen erhalten.

Hard-Facts:

Termine: 04.-06.02.2018 (für Studierende aller Fakultäten) oder 18.-20.02.2018 (für Studierende der MIP-Fakultät)
Anmeldeschluss: 10.12.2017
Kosten: 150€
Einzahlungsfrist: 24.12.2017 31.12.2017

Details:

Die Kosten werden sich pro Person auf ca. 150€ belaufen und inkludieren folgende Leistungen:

  • An- und Abreise aus Innsbruck per Reisebus, sowie Transfers vor Ort
  • Unterkunft für 2 Nächte in Jugendherberge im Mehrbettzimmer (gender-mixed) inkl. Frühstück
  • Alle Besichtigungen und Führungen am CERN (Anm.: diese sind kostenlos)


Dieser Betrag ist, nachdem deine Anmeldung bestätigt wurde, bis zum 24.12.2017 einzuzahlen. Die Details zur Einzahlung kommen nach Anmeldeschluss per Mail. Falls etwaige Förderungen (z.B. von der ÖH Innsbruck) genehmigt werden, kann es sein, dass ein Teil des Betrags nach der Reise rückerstattet wird.

NICHT inkludiert sind alle weiteren Mahlzeiten, insbesondere nicht das Mittagessen in der CERN-Cafeteria(ca. € 15) sowie das optionale gemeinsame Abendessen (vmtl. Käsefondue). Generell ist festzuhalten, dass die Schweiz ein recht teures Land ist und dementsprechend Geld für Verpflegung einzuplanen ist. Weiters wird empfohlen in CHF zu bezahlen, wobei meist auch EUR akzeptiert werden.

Ob du einen Platz bekommen hast, bzw. an welcher Stelle auf der Warteliste du bist, wirst du in der Woche nach Ende der Anmeldefrist erfahren. Wir bitten schon vorab um Verständnis, dass bei großem Andrang nicht alle Angemeldeten einen Platz bekommen können.


Inhaltliches zum CERN:

Zentraler Bestandteil der Exkursion sind die Führungen rund um den „Large Hadron Collider“, dem größten Teilchenphysikexperiment der Welt. Hier wird wichtige Grundforschung betrieben, beispielsweise wurde das seit langem postulierte Higgs- Boson erstmals nachgewiesen, wofür kürzlich der Nobelpreis vergeben wurde.


Ungefährer Ablauf:

Sonntag:

  • Abfahrt mit dem Reisebus vom Campus Technik am frühen Morgen (ca. 08:00 Uhr)
  • Ankunft im Hostel am späten Nachmittag
  • Abend zur freien Verfügung

Montag:

  • Abfahrt zum CERN um ca. 07:45 Uhr
  • den ganzen Tag lang Führungen am CERN (u.a. ATLAS-Experiment), Mittagessen gibt es in der CERN-Cafeteria (nicht im Preis inkludiert, kostet ca 15€)
  • am Abend gibt es optional ein gemeinsames Essen mit der ganzen Gruppe, evtl. Käsefondue (nicht im Preis inkludiert)

Dienstag:

  • der Vormittag steht zur freien Verfügung
  • zu Mittag werden wir uns wieder auf den Weg nach Innsbruck machen



Da es sich bei diversen Bereichen am CERN um Sicherheitszonen handelt und sich das Gelände im Grenzgebiet zwischen Schweiz und Frankreich befindet MUSS das eingetragene Ausweisdokument während der gesamten Exkursion mitgeführt werden. Für EU-Bürger wird ein Reisepass oder ein Personalausweis akzeptiert. Nicht EU-Bürger müssen sich selbständig darüber informieren bzw. kümmern, dass ihr Reisedokument für den Aufenthalt in der Schweiz, als auch in Frankreich, gültig ist.


Für weitere Details stehen wir gerne per Mail (stv-physik-oeh@uibk.ac.at) zu Verfügung.
For detailed information or help with the application form, don’t hesitate to contact us (stv-physik-oeh@uibk.ac.at).